Austria

In Mitteleuropa zaubert Österreich Bilder vom mächtigen Matterhorn und glamourösen alpinen Skigebieten umgeben von unberührten Pisten und Aquamarinseen. Die atemberaubende Natur des Landes erzählt jedoch nur einen kleinen Teil der Geschichte. Da Bewohner wie Mozart, Freud und andere legendäre Persönlichkeiten eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Welt spielen, die wir heute kennen, ist das Land auch mit einem reichen Erbe gesegnet. Von den malerischen, gepflasterten Straßen des zeitlosen Innsbrucks mit dem berühmten Goldenen Dach bis zur faszinierenden Wiener Staatsoper, einer der berühmtesten Opern- und Ballettstätten der Welt, sind die historischen Entscheidungen so vielfältig wie verführerisch. Das langjährige Kaffeehaus kultur und die köstlichen Strudel, Schnitzel und Bier des Landes sind genug Grund, allein zu besuchen. Chic, Weltklasse-Städte sind voller spektakulärer moderner und zeitgenössischer Kunstgalerien und einer Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten.

Vienna

Tage 1 - 5

Am Ufer der Donau im Nordosten Österreichs gelegen, ist Wien, die Hauptstadt des Landes, berühmt für sein klassisches Musikerbe und spiegelt eine verlockende Mischung aus Alt und Neu wider. Das historische Zentrum ist Wolkenkratzer frei und mit makellosen, charmanten kleinen Parks übersät. Es ist auch fußgängerfreundlich und extrem kompakt, was praktisch ist, da dieses Gebiet den Großteil der wichtigsten touristischen Highlights der Stadt enthält. Dazu gehören das berühmte Burgtheater und das Opernhaus sowie eine Reihe von opulenten Barockpalästen, die die engen, mittelalterlichen Gassen umsägen, die sich um den prächtigen Stephansdom schlängen. Hinzu kommen eine ganze Reihe von großen Kaffeehäusern und eine reiche Geschichte der klassischen Musik (unter anderem Mozart und Beethoven), und es wird schwierig, sich eine lebenswertere Stadt vorzustellen als die anspruchsvolle Metropole Wien.

Unterkünfte

Grand Ferdinand

Mehr Informationen

Vienna
nach oben