Tag 1: Victoria Falls (Zimbabwe)

Sawubona in VICTORIA FALLS

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Victoria Falls erwartet Sie ein Transfer zur IMVELO Lodge 'The Gorges', die sie in ca. 30 Minuten erreichen werden.

Nach der Ankunft beziehen Sie Ihr Zimmer und geniessen einen ersten Blick in die wunderbare ca. 250m tiefe Schlucht. Vielleicht erheischen Sie einen ersten Blick auf ein Kaffernadlerpaar, welches majestätisch durch die Schlucht schwingt. Später am Nachmittag bringt Sie ein Shuttle in die Stadt Victoria Falls. Wo Sie die Fälle aus der Nähe oder eine Sundowner Kreuzfahrt auf dem Zambezi River erwarten. Nach der Rückkehr in die Lodge ist dann ein  3-Gänge-Dinner vorbereitet. 

Optional

Victoria Falls Tour

Village visit

School visit

Traditional dancing

Gorge walk

Black eagle viewing

Sundowner cruise

Tag 2: Victoria Falls (Zimbabwe)

THE GORGE

Nach dem Frühstück nehmen Sie den Shuttle nach Victoria Falls Town für eine geführte Tour an den Wasserfällen mit einigen Souvenir-Shopping-Möglichkeiten gefolgt von einem gepackten Picknick am Ufer des Sambesi oder einem Tee auf der Terrasse des Vitoria Falls Hotels. 

Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Naturschutzgebiet und die Krokodilfarm und nehmen dann den Nachmittag-Shuttle zurück zur Gorges Lodge, um den Abend und das Abendessen mit Blick auf die Batoka Gorge zu genießen.

Tag 3: Stimela Star

THE GORGE - STIMELA STAR (Transfer)

Vielleicht starten Sie heute mit einem Besuch einer Schule um der Schulversammlung beim Singen der alten Volksweisen zuzuhören bevor Sie zum ausgiebigen Frühstück zurück zur Lodge kehren. Mit Ruhe und Entspannung - und einer Yoga Runde - verbringen Sie den Tag in der Gorge Lodge oder Sie nutzen den Tag um in Vic Falls über die Märkte zu schlendern. 

Der Transfer zur Bahnstation sollte etwas früher erfolgen, denn bei einem High Tea im Vic Falls Hotel gibt es immer etwas zu sehen und Sie fühlen sich in der Zeit zurück versetzt. Am Abend besteigen Sie dann das nächste Abenteuer - Stimela Star wo Sie vielleicht Mr. Big Boy und Mr. Tall Man erwarten. Sie werden in die Zeit der 1950er Jahre zurück versetzt und kommen auf dieser Fahrt den Menschen Simbabwes sehr nah. 

Dining Car on the Stimela Star Enjoying canapes before departure from Victoria Falls Station Stimela Star Twin Compartment

Tag 4: Eastern Hwange National Park

STIMELA STAR  - BOMANI (overnight)

Der Stimela Star besteht aus 4 Waggons und wird an den normalen Nachtzug nach Bulawayo angkoppelt. Dabei erleben Sie auf den vielen Stopps die Menschen Simbabwes authentisch und hautnah. Nach einem erholsamen Schlaf kommen Sie am Morgen in Ngamo an. Dort wird Sie ein Bomani 4 x 4 Fahrzeug in Empfang nehmen und Sie ins Tented Camp bringen (Transfer ca. 1 Stunde). Hier haben Sie erste Chancen Wildtieren zu begegnen und Ihr Guide wird Sie mit den ersten 'Tracks' vertraut machen. 

Lassen Sie sich in der Lodge nieder und genießen Sie ein spätes Frühstück, gefolgt von einer kurzen Pirschfahrt. Später klären Sie vor Ort mit den Guides die weiteren Fahrten oder Walks ab. Am Abend erwarten Sie Erfrischungen und ein 3-Gänge-Abendessen unter den Sternen.

Tag 5: Eastern Hwange National Park

BOMANI

Das Dorf 'Ngamo Village', auf dessen Land einige der IMVELO Projekte und Lodges stehen, empfängt Sie am Morgen gefolgt von einer Tour durch die IMVELO Community-Projekte.

Die Rückkehr nach Bomani erfolgt dann zum Brunch und danach ist eine Siesta oder ein ein- bis zweistündiger Ausflug zum unterirdischen Beobachtungsposten dem 'Blind' am Wasserloch möglich. Dort kommen Sie Ellis und anderen Wildtieren ganz nah. 

Die Nachmittags-Pirschfahrt endet mit dem Sundowner und Snacks in der 'Major Pan' und der Rückfahrt zur Lodge durch die Nacht. Nach kurzer Erfrischung stehen Getränke und Canapés rund um das Lagerfeuer bereit und später wird ein 3-Gänge-Abendessen in der Main Lodge serviert.

Tag 6: Eastern Hwange National Park

BOMANI

Schon früh morgens können Sie einen Ausflug in den Park unternehmen.  So kann auf dem einzigartigen "Pump run" die Situation der Wasserlöcher und deren Pumpen geprüft werden. (In Simbabwe gibt es ausreichend Wasser nur an diesen Pumpenstationen). Ein mitgebrachtes Picknick zum Mittagessen und eine Siesta unter den Bäumen in Mfagazaan Pan lassen Sie den Geruch des 'Bush' erleben. 

Auf der gemächlichen Nachmittagsfahrt zurück in die Lodge können Sie viele Wildtiere beobachten. Lagerfeuer, Erfrischungsgetränke und später ein leckeres Abendessen runden diesen Tag ab.

Tag 7: Western Hwange National Park

BOMANI - ELEHANT EXPRESS - NEHIMBA (Transfer)

An diesem Morgen heisst es 'die Zelte abbrechen' - zum Glück nur im übertragenen Sinne. Sie werden zum Elephant Express gebracht, einem offenen Transferwaggon, der ca. 25 Passagiere aufnehmen kann. Während der 2 stündigen Fahrt nach Dete wird Ihnen noch einmal die ganze Weite der afrikanischen Savanne bewusst. Erleben Sie Baboons auf den Gleisen oder beobachten Sie vielleicht sogar den mächtigen Eland - der größten Antilopenart Afrikas.   

In Dete wird der Transfer zur Nehimba Lodge, welche tief in mitten eines privaten Konzessionsgebiets im Zentrum des Hwange Nationalpark liegt, auf Sie warten. Nach dem Check-in und der ersten Orierntierung Ihrer Unterkunft wird die erste Pirschfahrt statt finden. 

 

Aktivitäten und Serviceleistungen

Tag 8: Western Hwange National Park

NEHIMBA 

Dieser Tag steht voll im Zeichen des Busch.

Lassen Sie die Zeit still stehen. Der Geruch des Busch wird Sie verzaubern und gleichzeitig gefangen nehmen. Sicher werden Ihnen heute viele Elefanten begegnen denn nicht umsonst heisst es bei Nehimba auch: "living with the elephants".

  

Tag 9: Victoria Falls (Zimbabwe)

NEHIMBA - ZAMBEZI SANDS (Transfer)

Auf der heutigen Etappe fahren Sie noch einmal lange durch den Hwange Nationalpark um via Sinamatella und Vic Falls nach Zambezi Sands - IMVELOS 'high end' Lodge direkt am Flussufer - zu kommen. Eine vollkommen andere Welt erwartet Sie, geprägt vom mächtigen Sambesi Fluss, der mit 2.574 km Fließstrecke der viertlängste Fluss in Afrika und der größte afrikanische Strom ist, der in den Indischen Ozean fließt. 

Eine Sundowner Bootsfahrt bringt Sie den Krokodilen und Hippos näher im Fluss. Achten Sie bitte darauf, Ihre Arme nicht aus dem Boot hängen zu lassen. Es könnte diese Flussbewohner verwirren. In jedem Fall schauen Sie aber auch in die Lüfte, denn mit dem Uhu ist die größte Eulenart in den Baumwipfeln am Sambesi zuhause.

Aktivitäten und Serviceleistungen

Sunset drift among the islands

Game drives

Game walks

Optional

Canoeing

Recreational fishing

Tag 10: Victoria Falls (Zimbabwe)

ZAMBEZI SANDS

Dieser Tag ist wie gemacht für einen Guided Walk im Zambezi National Park entlang des Flussufers. Dabei wird Ihr Guide Sie auch mit den kleinen feinen Bewohnern des Parks vertraut machen können und Sie auf allerlei Wissenswertes aufmerksam machen können. 

Zudem steht vielleicht eine Massage auf dem Deck Ihrer Unterkunft auf dem Plan oder Sie entspannen im Splash Pool direkt am Flussufer. In jedem Fall sollten Sie früh auf den Beinen sein, denn die Morgenstimmung mit dem Frühnebel über dem Wasser bietet hervorragende Motive für Ihre private Fotosammlung. 

Der Abend steht dann im Zeichen eines Outdoor - Bush - Dinners welches die Chefs der Lodge gerne für Sie servieren. Vergessen Sie nicht den obligatorischen G&T bzw. die wunderbaren alkoholfreien Cocktails der Barkeeper am Abend.  

Canoeing the rapids in front of the main lodge

Tag 11: Ende der Reise

Wenn Sie kein Anschlussprogramm gebucht haben, ist Ihr Urlaub leider schon wieder zu Ende und Sie fliegen vom Flughafen Victoria Falls zurück nach Europa. Wir sind sicher, dass Sie sehr viel erlebt und unvergessliche Eindrücke gesammelt haben. 

nach oben