Einleitung

ACL Motorradtour Route des Grands Alpes

9-tägige begleitete Motorrad-Tour

Er ist der Pässe-Klassiker in den Französischen Alpen und damit wohl auch der kurvigste und spektakulärste Weg durch die Alpen bis zum Mittelmeer. Die Route des Grandes Alpes ist wegen der uneingeschränkten Rundumsicht in oft traumhafte Landschaften ein besonderer Genuss.

Täglich erwarten Sie Gebirgspässe und grenzenloser Kurvenspaß in den Alpen und Sie streifen von einem Alpenpass zum nächsten. Freuen Sie sich auf traumhafte Passagen und Kurven ohne Ende!

Die Tour eignet sich nur für sehr erfahrene Motorradfahrer und Temperaturschwankungen sollten problemlos ausgehalten werden können. Aufgrund der anspruchsvollen Strecken sollte das Motorrad in Kurven und Spitzkehren sicher beherrscht werden.

  

Tag

Unterkünfte

Reiseziel

Dauer

Basis

Tag 0

Hôtel Grand Parc Auvergne-Rhone-Alpes

1 Nacht

HP

Tag 1

Hôtel Viallet Auvergne-Rhone-Alpes

1 Nacht

HP

Tag 2

Hotel Le Catinat Fleuri French Alps

1 Nacht

HP

Tag 3

Hotel Auberge du Redier Provence

2 Nächte

HP

Tag 5

Hotel La Grande Eperviere French Alps

1 Nacht

HP

Tag 6

Le Beausoleil La Toussuire French Alps

1 Nacht

HP

Tag 7

Le Pillebois The Originals Hotel Auvergne-Rhone-Alpes

1 Nacht

HP

Legende

HP: Halbpension - Übernachtung mit Frühstück und Abendessen

 

Auvergne-Rhone-Alpes: Hôtel Grand Parc

French Alps: Hotel Le Catinat Fleuri

Provence: Hotel Auberge du Redier

French Alps: Hotel La Grande Eperviere

French Alps: Le Beausoleil La Toussuire

Auvergne-Rhone-Alpes: Le Pillebois The Originals Hotel

Kurzinfos

9 Tage / 8 Nächte

Gruppengröße: Mindestteilnehmerzahl 9 Personen Maximale 10 Motorräder

Preis

Preis pro Person 

  • im Doppelzimmer 1.189 €
  • im Einzelzimmer 1.599 €
  • Mindestteilnehmerzahl 9 Personen

Hinweis

Die Tour ist nur für erfahrene Fahrer geeignet, gute Kondition ist Voraussetzung. Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken, in Spitzkehren und auf schlechtem Fahrbahnbelag sicher beherrscht werden, zumal das Streckenprofil selten aus Hauptstraßen, sondern eher aus kleinen Nebenstrecken, Panoramastraßen und kurvigen Bergstraßen besteht. Prinzipiell wird auf asphaltierten Straßen gefahren, Offroad-Erfahrung ist also nicht unbedingt erforderlich. Ihr Motorrad sollte technisch einwandfrei funktionieren. Zu einer guten Reiseplanung gehört ein prüfender Blick auf den Zustand der Verschleißteile. Vor allem die Reifen sollten noch gut in Schuss sein und die gut 3000 km lange Strecke bewältigen können. Gerne kann unser ACL-Diagnostic Center Team Ihr Motorrad zum Mitgliedervorteil checken. Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon unter der Nummer (+352) 450045-6007.

Buchungen und Informationen

In allen We love to travel Reisebüros und unter Tel.: 50 10 50, per email unter acl@weloveto.travel
Mehr Informationen auf www.acl.lu/mitgliederreisen

  

Inklusive:

  • 8 Übernachtungen inkl. Halbpension in den genannten Hotels*
  • Reiseverlauf laut Programm*
  • Infomappe und Routenpläne
  • Reisedokumente
  • Digitale Reiseroute inkl. App (Digital Roadbook)
  • Erfahrene luxemburgische ACL-Motorrad-Reiseleitung

*Änderungen vorbehalten

  

Exklusive:

  • alle persönlichen Ausgaben und Trinkgelder
  • optionale Besichtigungen und Eintritte
  • alle weiteren Mahlzeiten, Getränke generell sowie jegliche sonstigen Leistungen & Kosten, die nicht explizit aufgeführt sind
  • Reiseversicherungen (Abschluss wird empfohlen)
  • Parkplatz- und Treibstoffkosten

Auvergne-Rhone-Alpes: Hôtel Grand Parc

French Alps: Hotel Le Catinat Fleuri

Provence: Hotel Auberge du Redier

French Alps: Hotel La Grande Eperviere

French Alps: Le Beausoleil La Toussuire

Auvergne-Rhone-Alpes: Le Pillebois The Originals Hotel

nach oben