Tag 1: Rhens

Von Luxemburg durch das Moseltal zum Rheintal

Tagesetappe: ca. 335 km

Start am Grenzübergang Wasserbillig an der A1 Fahrtrichtung Trier. Zunächst geht es runter ins Moseltal bis Leiwen, von wo aus Sie einen ersten Abstecher in den Hunsrück starten, um anschliessend wieder über zahlreiche Kurven zurück an die Mosel zu kommen und nach einem kurzen Erfrischungspause in Bernkastel wieder die Hunsrückhöhen zu erreichen. Von Traben-Trarbach an der Mosel geht es noch einmal über den Hunsrück bis Beilstein, wo Sie eine Mittagspause einlegen. Über Brodenbach und Oberwesel erreichen Sie den Rhein um den überwältigenden Loreleyblick genießen zu können. Im Anschluss führt die Tour entlang des Rheins nach St. Goar. Hier setzen Sie mit der Fähre aufs andere Ufer über um dort die Burg Katz und die Burg Maus zu erkunden. Mit der Rheinfähre setzen Sie dann von Filsen nach Boppard über und erreichen schließlich Ihr Etappenziel Rhens. Check-in und Abendessen im Hotel Roter Ochse, wo Sie auch den Tag gemütlich ausklingen lassen.
 

Inklusive

  • Abendessen im Hotel
  • Übernachtung im Hotel

Tag 2: Ende der Reise

Von Rhens entlang des Rheins, durch den Hunsrück und das Moseltal über die Eifel nach Echternach

Tagesetappe: ca. 340 km

Nach dem gemeinsamen Frühstück starten Sie zunächst ins romantische Rheintal bis Bad Salzig.
Vorbei an der Burg Thurant geht es wieder auf abwechselungsreichen Strassen entlang der Mosel und immer wieder Abstecher in die Hunsrückhöhen. Nach einer Erfrischungspause in Treis-Karden kurven Sie weiter entlang der Mosel durch bekannte Ortschaften wie Cochem. In Bremm legen Sie schließlich eine Mittagspause ein. Nach einer letzten Pause in Piesport geht es mit einem kleinen Abstecher durch die kurvenreiche Süd-Eifel, mit ihren sanften Hügel zurück nach Luxemburg. Mit Ankunft am Echternacher Kiermesplatz endet Ihr spannendes Motorradwochenende.
 

Inklusive

  • Frühstück im Hotel
nach oben